KAROLINE KLANNER

Karoline Klanner

#Dialog
#Selbstverantwortung
#Interaktionskultur

Steffen über Karoline

"Wo soll ich bei Karo nur anfangen und wie fasst man das zusammen? Wer Karo als leidenschaftliche Tänzerin mal auf einer Tanzfläche gesehen hat, weiss, warum ihr viele Dinge so leicht fallen und warum ihr Traumberuf Choreographin ist, den sie meiner Meinung nach bereits perfekt verkörpert.

Karo schafft es Ausdruck zu verleihen, Präsenz zu schaffen und mit Spannung zu balancieren! Karo hat ein seismographisches Gespür für Dinge und Bedürfnisse, die ausgedrückt werden wollen und wie man solchen Dingen Präsenz verschafft und Räume öffnet. Problemlos kann sie Spannung, Energie und Interesse aufbauen und dem Flow folgen. Sackgassen erkennt sie mit als Erste und schafft es so auch große Knoten „tänzerisch“ aufzulösen und zu einem entspannten Abschluss zu bringen.

Mit ihrem hohen achtsamen und ästhetischen Anspruch ist es meiner Lieblingschoreographin natürlich ein Anliegen dabei allen Beteiligten die richtige Bühne zu bieten und Authentizität zu fördern. Toll!"

Berufliche Stationen

Fortbildungen

  • Neue Arbeitswelten, Agilität, Selbstorganisation:
  • Einführung in die Holakratie (Bewusstes Unternehmen, Berlin)
  • Beeinflusst durch Frédéric Laloux, Robert Kegan
  • Interaktions-, Feedbackkultur und authentische, selbstverantwortliche Kommunikation:
  • Klärungshilfe Einführungsausbildung, Institut für Klärungshilfe, Köln
  • Authentic Relations / Circling, (diverse Praxisgruppen Berlin)
  • Radical Honesty & Revolutionary Relating, Tuulia Syvänen, Taber Shadburne
  • ICF-­zertifizierte Ausbildung zum Integralen Business und Personal Coach am Coaching Center Berlin
  • Seit 2014 Regelmäßige Praxis in Achtsamkeit und Butoh, Motimaru, Berlin